Tutorial

Argumente können einem Skript übergeben werden, wenn es ausgeführt wird. Man schreibt sie, mit Leerzeichen getrennt, nach dem Skriptnamen.

In dem Skript kann das erste Argument mit der Variable $1 referenziert werden, das Zweite mit $2, etc. Die Variable $0 referenziert das aktuelle Skript. Im folgenden Beispiel, wird der Skriptname von 6 Argumenten begleitet.

./bin/Einkaufsliste.sh Apfel 5 Banane 8 "Frucht Korb" 15

echo $3 --> Resultat: banana

BIG=$5

echo "Ein $BIG kostet nur $6" --> Resultat: Ein Frucht Korb kostet nur 15

Die Variable $# hält die Anzahl der Argumente, die dem Skript übergeben wurden.

echo $# --> Resultat: 6

Die Variable $@ hält einen String aller Argumente, die dem Skript übergeben wurden, mit Leerzeichen getrennt.

Übung

In dieser Sektion gibt es keine Übung.

Tutorial Code

#!/bin/bash
# In dieser Sektion gibt es keine Uebung.

Lösung

#!/bin/bash
# In dieser Sektion gibt es keine Uebung.

Erwartete Ausgabe

#!/bin/bash
# In dieser Sektion gibt es keine Uebung.